13. November 2017 - 23:45 Uhr

Erstellt von Carsten Kappler

Die Disziplinverbände DKB und DKBC haben sich auf neue Bestimmungen zur Ausgabe der Anti-Doping-Card verständigt.

 

Die Pflicht zur Unterzeichnung der DM-Teilnehmer und deren Betreuern (einschließlich aller Bundesligen) hat weiterhin Bestand. Die Ausstellung einer Anti-Doping-Card wird aber nur noch für den Bereich Bundesliga (DM Clubmannschaften) erfolgen, also die Bundesligavereine.


Die Teilnehmer an den übrigen Deutschen Meisterschaften reichen vor der DM wie gewohnt ihre Vereinbarung bei der zuständigen Stelle des Disziplinverbandes ein und erhalten ihre ID zugeteilt; sie erhalten aber keine Anti-Doping-Card.

 

DKB Info - Verfahrensweise Anti-Doping-Card 2017